Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2021 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Soziologische Grundlagen Sozialer Arbeit - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext S1210-2004 Studienphase Basisstudium
Drucktext Soziologische Grundlagen Sozialer Arbeit Umfang des Moduls 2
Langtext Soziologische Grundlagen Sozialer Arbeit Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode S1210

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.A. Soziale Arbeit - 2004

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
S15201 Foundation of Sociology (U2 to Society, Health and Social Work) Seminar
S1510 Gesellschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit (U1 zu Gesellschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit) (V) Vorlesung
S1520 Soziologische Grundlagen Sozialer Arbeit (U2 zu Gesellschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit) Seminar

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden kennen verschiedene soziologische Theorien (Makro und Mikrotheorien) und haben sich dadurch einen Zugang zu sozialarbeiterischem Handlungswissen eröffnet. Sie kennen die Grundlagen der Denkweise dieser Wissenschaft und sind in der Lage, sie bei der Analyse und Diagnose von gesellschaftlichen Problemen anzuwenden. Durch eine soziologische Perspektive können die Studierenden soziale Verhältnisse und Verhaltensweisen sowie soziale Ressourcen der Zielgruppen von Sozialer Arbeit abstrahieren und bei der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Schichten und Kulturen in unserer Gesellschaft berücksichtigen.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND KOMPETENZEN Fachbezogene und fachübergreifende Kompetenzen Erklärungswissen: Aneignung verschiedener soziologischer Theorien, um an das soziologische Denken heranzuführen und dadurch einen Zugang zu sozialarbeiterischem Handlungswissen zu eröffnen. Handlungswissen: Durch soziologische Perspektiven lernen die Studierenden soziale Verhaltensweisen und soziale Ressourcen der Klient/innen der Sozialen Arbeit zu berücksichtigen. Medienkompetenz: Studierende lernen die verschiedenen Medien für ihre Arbeit kritisch zu nutzen. Soziale und Interkulturelle Kompetenz: Soziologische Kontroversen fördern die Diskussions- und Konfliktfähigkeit und das Verstehen unterschiedlicher Kulturen in unserer Gesellschaft. INHALTE DES MODULS (A) Kernthemen der Soziologie 1. Einführung: Sozialstruktur und Sozialstatistik: Klasse, Gender, Ethnizität 2. Mikrosoziologische Theorien 3. Makrosoziologie I: Kritische Gesellschaftstheorie 4. Makrosoziologie II: Kapitalbegriffe und Habitus 5. Makrosoziologie III: Systemtheorien 6. Markosoziologie IV: Figurationssoziologie 7. Klassen- und Schichtenanalyse und soziale Probleme 8. Ökonomie und soziale Ungleichheit (B) Brückenthemen zu anderen Modulen des Bachelorstudiengangs: 9. Gesellschaftliche Grundlagen der Sozialisation 10. Globalisierung und Internationalisierung der Sozialen Arbeit
Lehr- und Lernformen Vorlesung und Seminar
Arbeitsaufwand 2 SWS Vorlesung und 3 SWS Seminare

Präsenzzeit: 67,5 Stunden
Selbstlernzeit: 57,5 - 82,5 Stunden
Lehr- und Prüfungssprache Deutsch

Zuordnung zu Prüfungen

84  883  H  2004  5121  Soziologische Grundlagen Sozialer Arbeit