Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2021 Hilfe Sitemap Switch to english language

Disability Studies - Einzelansicht

PSP1411
Disability Studies

Sprache: deutsch   
Seminar
SoSe 2021
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 55
Max. Teilnehmer_innen 55
Belegpflicht

BAP, GPM, MQG, PT/ET, PQS, PSP und AddIS 01.04.2021-30.04.2021
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 15:00 woch 15.04.2021 bis 13.05.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. S. Köbsell       40
Einzeltermine:
  • 15.04.2021
  • 22.04.2021
  • 29.04.2021
  • 06.05.2021
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 15:00 woch 27.05.2021 bis 15.07.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. S. Köbsell       40
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master of Arts M.A. Praxisforschung 1 - 2010
Master of Arts M.A. Praxisforschung 1 - 2017
Zuordnung zu Einrichtungen
M.A. Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik
Inhalt
Kommentar

Die aus den politischen Behindertenbewegungen verschiedener Länder entstandenen Dis_ability Studies basieren der Konzeption von Nicht_Behinderung und Normalität als gesellschaftliche Konstruktionen. Ausgehend von dieser Grundlage untersuchen die Dis_ability Studies wie Nicht_Behinderung in verschiedenen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Feldern konstruiert wird, wodurch neue Zugänge und Erkenntnisse bezüglich des Verständnisses von Normalität und Behinderung gewonnen werden können/konnten. Darüber hinaus bedeutet ein Dis-Ability-Studies-Ansatz in der Forschung einen radikalen Paradigmenwechsel in der Behinderungsforschung: Es wird nicht mehr über, sondern mit und durch behinderte Menschen geforscht.

Das Seminar wird sich zunächst mit der Geschichte und den zentralen Grundlagen sowie den aktuellen Diskursen innerhalb der Dis_ability Studies beschäftigen. Anschließend werden wir uns der Frage zuwenden, was die Perspektive der Disability Studies auf Nicht_Behinderung und Normalität sowohl für die Soziale Arbeit als auch für die Forschung zum Thema (Leben mit) Behinderung bedeutet.

Hinweis: Da die Disability Studies ihren Ursprung in den USA und Großbritannien haben und auch heute noch die meisten Veröffentlichungen aus dem anglophonen Sprachraum kommen, müssen Teilnehmende in der Lage sein, englische Text zu lesen.

 

Das Seminar wird alternierend online und offline stattfinden, die Termine für online-Sitzungen werden mit den Studierenden abgesprochen. Es wird erwartet, dass die Studierenden je einen inhaltlichen Beitrag zum Seminar leisten.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: